LifeLines Nr 3: Rubén Rada

 LifeLines Nr 3: Rubén Rada

08 April 10 - 10 April 10

Uruguays musikalischem Musikstar Rubén Rada gilt die dritte Ausgabe der Reihe LifeLines. Von Milton Nascimento und Paul McCartney bewundert, hat der Komponist, Sänger, Perkussionist und Bandleader in über 40 Jahren musikalischer Karriere die lateinamerikanische Popmusik maßgeblich beeinflusst. Rubén Rada legte die Fundamente des „Rock Latino“ und machte den afro-uruguayischen Candombe in ganz Amerika berühmt. „El Negro Rada“ war einer der ersten, der die Bedeutung afrikanischer Einflüsse auf die Musik Lateinamerikas sicht- und hörbar machte. Er setzte der afrikanischen Diaspora am Rio de la Plata, die sich dort nach Aufhebung der Sklaverei etablierte, ein Denkmal. Das machte ihn zu einem der bekanntesten und kontroversesten Popmusiker Südamerikas.

http://hkw.de/en/programm/2010/lifelines_03/projekt_detail.php

participating artists: