Mohsen Makhmalbaf

Article Works Merits www
genre(subgenre):
Film (Dokumentarfilm, Spielfilm)
Geschriebenes & gesprochenes Wort (Drehbuch, Kurzgeschichte, Roman)
region:
Middle East, Africa, Western, Europe, Western
country/territory:
Iran (Islamic Republic of), Nigeria, England (UK)
created on:
February 14, 2004
last changed on:
Please note: This page has not been updated since December 13, 2010. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:
Mohsen Makhmalbaf

Article

Mohsen Makhmalbaf, 1957 in Teheran geboren, ist in einer religiösen, politisch aktiven Familie aufgewachsen. Er verließ mit 11 Jahren die Schule, um seine Familie finanziell zu unterstützen. Mit 17 schloss er sich einer militanten Anti-Schah-Gruppe an. 1974 wurde er bei einer Aktion gegen das Schah-Regime verhaftet. Nach seiner Freilassung kurz nach der Revolution arbeitete er als Journalist für den Rundfunk und gründete später mit Freunden das islamische Kulturzentrum Hozeh. Seine literarischen Tätigkeiten umfassen mehr als 20 Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Er gründete die Makhmalbaf Film School, um seine drei Kinder zu unterrichten. In seinen ersten Filmen, wie „Nassouh’s Repentance“, entwarf er zunächst ein realistisches Bild über das Leben der Menschen, in den späteren Werken rückt er die Bildgestaltung und die Poesie in den Vordergrund. Nahezu alle seine Filme fanden Beachtung auf internationalen Filmfestivals, auf denen er mehrere Preise gewinnen konnte. Sein Film „A Moment of Innocence“ (1996) reflektiert die Situation seiner Verhaftung vor 20 Jahren.
Author: Haus der Kulturen der Welt

Works

The Man Who Came With the Snow

Film / TV,
2009
Drehbuch und Regie mit Marzieh Meshkini

Two-legged Horse

Film / TV,
2008
Asbe du-pa. Drehbuch. Regie: Samira Makhmalbaf

Scream of the Ants

Film / TV,
2006
Dt. Schrei der Ameisen

Colder Than Fire

Film / TV,
2005

The Chair

Film / TV,
2005

Poet of the Wastes

Film / TV,
2005
Shaere zobale-ha

Monday Market

Film / TV,
2004

Fünf Uhr am Nachmittag

Published Written,
2003
Panj é asr. Roman. Drehbuch: Samira Makhmalbaf

The Afghan Alphabet

Film / TV,
2002
Alefbay-e afghan. Documentary

Kandahar

Film / TV,
2001
Safar e Ghandehar

Die schwarze Tafel

Film / TV,
2000
Drehbuch in Zusammenarbeit mit Samira Makhmalbaf. Regie: Samira Makhmalbaf

Der Tag an dem ich zur Frau wurde

Film / TV,
2000
Roozi ke zan shodam. Drehbuch in Zusammenarbeit mit Marzieh Meshkini. Regie: Marzieh Meshkini

Tales of Kish

Film / TV,
1999

Test of Democracy

Film / TV,
1999
Mit Farrokh-yar

Sib

Film / TV,
1998
Drehbuch in Zusammenarbeit mit Samira Makhmalbaf. Regie: Samira Makhmalbaf. Dt. Der Apfel

Silence

Film / TV,
1998
Sokout

Nun o Goldun

Film / TV,
1996

Gabbeh

Film / TV,
1996

Salaam Cinema

Film / TV,
1995

Bread and Flower-pot

Film / TV,
1995
Englischer Titel: "A Moment of Innocence"

Images from the Ghajar Dynasty

Film / TV,
1993

The Actor

Film / TV,
1993
Honarpisheh

Mard-e na-tamam

Film / TV,
1992

The Nights of Zayandeh-Rood

Film / TV,
1991
Shabhaye Zayendeh-Rood

Once Upon a Time, Cinema

Film / TV,
1991

Time of Love

Film / TV,
1990

Marriage of the Blessed

Film / TV,
1989
Arousi-ye Khouban

The Street Vendor

Film / TV,
1987

The Peddler

Film / TV,
1987
Dastforoush

The Bicyclist

Film / TV,
1987
Bicycleran. Dt. Der Fahrradfahrer

Boycott

Film / TV,
1986

Two Blind Eyes

Film / TV,
1984
Do Cheshman Beesu

Fleeing from Evil to God

Film / TV,
1984
Este´aze

Marg Deegari

Film / TV,
1983
Drehbuch. Regie: Mohamad Reza Honarmand

Tobeh Nosuh

Film / TV,
1983

Merits

2007
Verleihung des "Skythischen Hirschen" vom ukrainischen Präsidenten
President of Asian Film Academy

2006
"Parajanov Award" für außergewöhnliche künstlerische Beiträge zum World Cinema

2001
Federico Fellini Goldmedaille der UNESCO

Www