Hamid Yavari

Article
genre(subgenre):
Geschriebenes & gesprochenes Wort (Märchen, Roman)
region:
Middle East
country/territory:
Iran (Islamic Republic of), Israel
related artists:
created on:
February 23, 2004
last changed on:
Please note: This page has not been updated since December 27, 2010. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:
Hamid Yavari
Photo & (c): Promo

Article

Hamid Yavari, geboren 1972 in Teheran, arbeitet als Arzt in der Notfallstation des Teheraner Herzzentrums und hat Mitte der 90er Jahre begonnen, literarisch zu schreiben. Er gehörte dem Kreis um Hushang Golshiri bis zu dessen Tod im Jahr 2000 an und arbeitete ein Jahr in der Redaktion von Golshiris Zeitschrift „Karnameh“. Nach einer Reihe von Veröffentlichungen, Erzählungen und Kritiken in verschiedenen Literaturzeitschriften erschien 2002 Yavaris erster Roman „Shahr-e bazi“ (Stadt der Spiele). Darin wird Teheran zum Spielfeld destruktiver Kräfte der Herrschenden, die sowohl die Stadt wie auch den Romantext selbst zersetzen und zerstören.
Author: Haus der Kulturen der Welt