Likony-Ferry-Photographers

Article Projects
genre(subgenre):
Bildende Kunst (Fotografie)
region:
Africa, Eastern
country/territory:
Kenya
created on:
June 22, 2003
last changed on:
Please note: This page has not been updated since July 2, 2003. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:

Article

Anfang der neunziger Jahre errichtete eine Gruppe junger kenianischer Fotografen ihre Fotoateliers nahe der Fähre, die die Altstadt von Mombasa mit dem Festland verbindet. Sie nannten sich die Likony-Ferry-Fotografen. Zu ihnen gehören Boniface Wandera, Sheba Anyango, H.O. Oundo, Francis Muskoya, Simon Kiundu, Jay Ngao, Patrick Situma, Philedlis Omalia, John Kariuki, Sammy Njuguna und Sebastian Papa. Fast alle kamen als Migranten aus West- oder Zentralkenia an die Küste. In ihren Studios versammeln die Fotografen unterschiedliche Gegenstände wie Sofas, Wandbehänge, Schrifttafeln, Plastikblumen und Girlanden zu Environments, die ihnen zu immer neuen Inszenierungen eines festlichen Heims in der Fremde dienen. Ihre Kundschaft besteht vor allem aus Arbeitsmigranten und afrikanischen Touristen.
Author: House of World Cultures

Projects

This artist took part in the following project(s) organized/funded by the culturebase.net partner institutions.

Portrait Afrika

Fotografische Positionen eines Jahrhunderts

(15 January 00 - 12 March 00)