Mustafa Kaplan

Article Projects
genre(subgenre):
Performing Arts (Tanz)
region:
Middle East
country/territory:
Turkey
city:
Istanbul
created on:
June 4, 2003
last changed on:
Please note: This page has not been updated since July 2, 2003. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:

Article

Energie körperlichen Risikos

Der türkische Choreograph Mustafa Kaplan arbeitet am städtischen Theater Istanbul an der Präsenz von Bewegung in ihrer physikalischen Form als Energie, Schwerkraft, Aufprall und freier Fall.
Mustafa Kaplan ist nicht nur einer der innovationsfreudigsten türkischen Choreografen, er ist zugleich auch die Galionsfigur der unabhängigen Tanzszene in Istanbul. Kaplan stammt aus der zentralanatolischen Kleinstadt Konya und ging nach Istanbul, um Ingenieurwissenschaften zu studieren. Zum Tanz kam er über die Bewegungsklassen der Yildiz Universität. Elf Jahre war er am städtischen Theater Istanbul engagiert, wo er bis heute für Tanz und Choreografie zuständig ist. Seine Stücke charakterisiert das Moment der Wiederholung alltäglicher, doch höchst energieraubender Aktionen: Fangen, Rennen, Springen, Zusammenprallen, Kämpfen. Kaplan interessiert sich für die schiere Präsenz der Bewegung, für physikalische Grundkräfte wie Schwung, Schwerkraft, Kollision und freier Fall – in seinem jüngsten Stück "Dolap" vorgeführt im Tanz mit einem Kühlschrank.
Author: Brigitte Heilmann  

Projects

This artist took part in the following project(s) organized/funded by the culturebase.net partner institutions.

Blue Stage

Multimedia Installation

(18 August 00 - 30 September 00)