Kálmán Balogh

Article Works Projects www
genre(subgenre):
Musik (Fusion, Gypsy)
region:
Europe, Eastern
country/territory:
Hungary
created on:
June 24, 2010
last changed on:
Please note: This page has not been updated since July 10, 2010. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:
Kálmán Balogh
Kálmán Balogh & the Gipsy Cimbalon Band © Promo

Article

Meister des Cimbalons

Kálmán Balogh ist ein Meister des Jahrhunderte alten Cimbalons, des außergewöhnlichen Vorläufers des heutigen Pianos. Ein erstes Bild des Instruments stammt aus 3500 v.u.Z. – es taucht in einem assyrischen Flachrelief auf. Es gibt mehr als 25 verschiedene Namen für das Cimbalon, die in verschiedenen Regionen gebräuchlich sind. Doch seine Natur ist allen Namensvariationen gemein: Das Cimbalon ist ebenso schwer zu spielen wie es nationale und musikalische Grenzen überschreitet.
Roma-Musiker kombinieren eine unvergleichliche Technik mit einem enzyklopädischen musikalischen Wissen und Kálmán Balogh macht dabei keine Ausnahme. Dem 1959 geborenen Sproß einer Familie umherziehender Roma-Musiker brachte ein Onkel das Cimbalon-Spielen bei. Später studierte er an der Ferenc Liszt Akademie in Budapest – Ungarn ist das einzige Land, das akademische Grade für Cimbalon-Studien anbietet. 1985 erhielt Balogh den Preis als Young Master of Folk Arts. 1987 gewann er einen zweiten Preis in einem nationalen Cimbalon-Wettbewerb und hat seitdem keinen Blick mehr zurück geworfen.

Mit seinen 125 Saiten wird das Cimbalon mit einem Hammer gespielt und ist ein vielseitiges Instrument mit einer enormen dynamischen Bandbreite. In den Händen eines Meisters kann es flüstern wie der Wind oder knattern wie ein Maschinengewehr. Es kann andere Spieler mit zarten Akkorden unterstützen oder mit frenetischen Arpeggios in den Vordergrund rücken. Es ist diese Vielseitigkeit, die es Balogh und seiner Band ermöglicht, die Tradition fortzuführen, klassische Techniken, Improvisation und Jazz-Swings in ein Repertoire der Folk-Musik einfließen zu lassen. In den Fußstapfen anderer großer Stilmixer wie Stephance Grappeli und Django Reinhardt führen Balogh und seine Band die Musik des Karpatenbeckens und des Balkans auf und hauchen ihm eine neue Lebenskraft ein.

Seine Band verbindet ihr Kernrepertoire mit Aspekten der Latin-Musik, des Flamenco, Swing, Ragtime, des Klezmer und sogar der merkwürdigen klassischen Referenz an Brahms und Bach. Melodien, die jahrhundertelang in europäischen Dörfern gepflegt wurden, werden von ihm mit Leidenschaft und zeitgenössischer Einsicht reinterpretiert. In den letzten Jahren ist Balogh mit Jazzgruppen, Rockbands und mit Symphonieorchestern aufgetreten, einschließlich des Brooklyn Philharmonic Orchestras und des Miami Philharmonic Orchestras. Das Ergebnis formt eine Musikgeschichte der Wanderungen der Roma seit ihrer Jahrhunderte alten Migration aus Nordindien. Die Roma-Musik überlebt weiterhin ihre Diaspora. Zusätzlich zu ihren Konzertauftritten richten Balogh und seine Band auch Workshops, Master Classes und Musiker-Residenzen aus und verbreiten die „Gypsy-Jazz“-Tradition wohin auch immer sie gehen.

Vom 10. – 11. März 2010 präsentierte Kálmán Balogh sein Musikprojekt „The Other Europeans“ bei der EU-Konferenz „Projekte zugunsten der Roma-Gemeinschaft“ in Brüssel.
Author: Martin Gordon

Works

Master of the Gypsy Cimbalom

Published Audio,
2008

Live in Germany

Published Audio,
2007

Aven Shavale

Published Audio,
2007

David Murray, Kovács Ferenc és Balogh Kálmán & a Gypsy Cimbalom Band

Published Audio,
2005

Karácsonyi Örömzene

Published Audio,
2005

Balogh Kálmán & the Gypsy Cimbalom Band: AromA

Published Audio,
2003

Gipsy Colours/Balogh Kálmán és a Romano Kokalo

Published Audio,
1999

Balogh Kálmán & the Gypsy Cimbalom Band

Published Audio,
1997

Projects

This artist took part in the following project(s) organized/funded by the culturebase.net partner institutions.

Wassermusik 2010

Konzerte, Filme, Ausstellung, Diskussionen

(22 July 10 - 13 August 10)

Www

Offizielle Homepage

In Hungarian