N'Java

Article Works Projects
genre(subgenre):
Musik (allgemein)
region:
Europe, Western, Africa, Eastern
country/territory:
Belgium, Madagascar
created on:
August 23, 2003
last changed on:
Please note: This page has not been updated since December 22, 2005. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:
 N'Java
N´Java

Article

Die Anfänge dieser Familienband, die aus zwei Schwestern und drei Brüdern besteht, reichen zurück nach Madagaskar, wo N’Java Ende der achtziger Jahre entdeckten, dass sie auch musikalisch eine gemeinsame Herkunft und Entwicklung teilen. Zu dieser Zeit endete die Militärdiktatur und mit ihr die kulturelle Isolation des Inselstaats. N’Java verbinden seither Blues, Rock oder digitale Sounds mit der Polyphonie des Beko (dem rituellen Beerdigungsgesang), des Ritmose (Gesang bei Hochzeitszeremonien) und des Jihé, dessen tranceartiger Rhythmus die Besessenheitsrituale auf der Insel prägt. Seit Mitte der neunziger Jahre leben und arbeiten N’Java in Brüssel, wo sie mit ihren filigranen Sounds und einprägsamen Songs zu Stars der Global Fusion Szene geworden sind.

Works

Source

Published Audio,
2001
Hemisphere (EMI)

Vetse

Published Audio,
1999
Hemisphere (EMI)

Projects

This artist took part in the following project(s) organized/funded by the culturebase.net partner institutions.

popdeurope 2003

Migrating sounds in and out of Europe

(25 July 03 - 23 August 03)